Absolvent

 

Studieren in Kanada ist bekanntermaßen nicht ganz billig. An Universitäten liegen die jährlichen Studiengebühren für selbstzahlende ausländische Studierende oft im fünfstelligen Can $ Bereich. Auch die Colleges sind nicht viel günstiger. Doch zum Ausgleich haben Studenten die Möglichkeit, nebenbei zu arbeiten – meist ohne Work Permit. Und für die, die langfristig mit Kanada planen, kann das Post-graduate Work Permit nach dem Abschluss den ersten Schritt ins „richtige“ kanadische Arbeitsleben bedeuten.

 

 

Die Erlaubnis, als Student in Kanada ohne Work Permit zu arbeiten, ist an bestimmte Bedingungen geknüpft. Vollzeit-Studierende mit gültiger Studienerlaubnis (d.h. mit Study Permit für eine Hochschule oder ein College) dürfen auf dem Campus ihrer Bildungseinrichtung arbeiten. Das kann z.B. als studentische Hilfskraft in Forschung und Lehre sein, aber auch als Servicekraft in der Uni-Cafeteria. Nur auf dem Campus muss es sein.

 

Vollzeit-Studierende mit gültiger Studienerlaubnis für eine Hochschule oder ein College dürfen außerhalb des Campus arbeiten, wenn ihr Studienprogramm mindestens 6 Monate dauert und zu einem Diplom, Zertifikat oder akademischen Abschluss führt. Während der Semesterferien darf dabei Vollzeit gearbeitet werden, während der Vorlesungszeit maximal 20 Stunden pro Woche.

 

Nach Abschluss des Studiums werden dann erfolgreiche Absolventen belohnt: Sie können eine offene (d.h. arbeitgeber- und job-unabhängige) Arbeitserlaubnis erhalten. Diese kann für eine Zeitdauer erteilt werden, die der Länge des absolvierten Studiums entspricht, maximal für drei Jahre. Das Post-graduation Work Permit darf nicht länger gültig sein als das vorangegangene Uni- oder College-Programm, das mindestens acht Monate lang gewesen sein muss.

 

Auch Ehegatten oder Partner einer Person mit Post-graduation Work Permit können selbst wiederum offene Work Permits (Spousal Work Permits) beantragen. Auch wichtig: Mit dem Post-graduation Work Permit kann man kanadische Arbeitserfahrung sammeln, die auch für die Einwanderung über die Canada Experience Class (CEC) angerechnet wird.

 

Offizielle Infos zum Thema „student work permits“ gibt das kanadische Einwanderungsministerium auf Englisch oder Französisch unter www.cic.gc.ca/english/study/work.asp.