Eine neue Möglichkeit für Einwanderer soll sich im Laufe des Jahres 2019 eröffnen. Das kündigte das Ministerium für Einwanderung, Flüchtlinge und Staatsbürgerschaft an. Ein Pilotprogramm soll ausgewählten Gemeinden im ländlichen Raum und im Norden des Landes die Rekrutierung von Einwanderern ermöglichen, die in der lokalen Wirtschaft gebraucht werden. Der Rural and Northern Immigration Pilot soll – wie schon der Atlantic Immigration Pilot – Einwanderung in eher strukturschwache Gebiete fördern. Was das genau für Einwanderungsinteressierte bedeutet und welche Anforderungen an Antragsteller gestellt werden, wurde noch nichtbekannt. Man darf gespannt sein. (Quellen: https://www.canada.ca/en/immigration-refugees-citizenship/services/immigrate-canada/rural-northern-immigration-pilot-about.html und https://www.canada.ca/en/immigration-refugees-citizenship/news/2019/01/new-federal-immigration-program-to-support-middle-class-jobs-in-rural-and-northern-communities.html ).